Allgemein

Yucatan

Ankunft in Playa del Carmen, unserem Badehotel für die ersten beiden Nächte. Hier begann danach unsere Rundreise – das Erbe der Maya: Eine kontrastreiche Reise durch Mexiko, Guatemala und Belize, zu vergangenen Kulturen und Kolonialstädten.

1. Tag: Playa del Carmen – Tulum – Chetumal
Besichtigung von Tulum und der Lagune der Sieben Farben in Bacalar.

2. Tag: Chetumal – San Ignacio
Fahrt nach Belize, Zwischenhalt in Orange Walk, Besuch der Maya-Stätte Altun Ha und des bekannten Zoos von Belize.

3. Tag: San Ignacio – Flores
Besuch eines Schmetterlingshauses und eines Dschungellehrpfades. Anschliessend Besichtigung der Maya-Stätte Xunantunich. Grenzübertritt nach Guatemala.

4. Tag: Tikal
Besichtigung von Tikal, eine der faszinierendsten Mayastätte.

5. Tag: Flores – Yaxchilán – Palenque
Bootsfahrt zur Maya-Stätte Yaxchilán, erbaut in einer Flussbiegung. Besichtigung der „Cascadas las Golondrinas“ und anschliessend Fahrt nach Palenque.

6. Tag: Palenque – Campeche
Rundgang durch die mystische Kultstätte Palenque. Fahrt dem Golf von Mexiko entlang bis zur Kolonialstadt Campeche.

7. Tag: Campeche – Uxmal – Mérida
Besuch der Stätten Kabah und Uxmal. Fahrt nach Mérida und Stadtrundfahrt.

8. Tag: Mérida – Chichén Itzá – Tulum
Besuch von Chichén Itzá und Weiterfahrt nach Tulum, unserem Badeferienhotel für die nächsten drei Nächte.

Nach Tulum kehrten wir in unser erstes Hotel in Playa del Carmen zurück. Danach ging es mit einem Stopover in Montréal wieder zurück nach Hause.